Surselva

Surselva
Surselva
«Surselva» ist rätoromanisch und bedeutet «oberhalb des Waldes». Obwohl man es vermuten könnte, wird nicht in der ganzen Surselva romanisch gesprochen. Im Safiental, in Vals und in Obersaxen - alles alte Walsersiedlungen - wird vornehmlich Deutsch gesprochen.
Neben dem Haupttal sind die Seitentäler Val Medel, Val Sumvitg, Val Lumnezia, das Valser Tal und das Safiental Teil der Surselva.

Alle 5 Jahre ist die Agrischa in der Surselva zu Gast, Austragungsort ist die Stadt Ilanz.  

Das OK setzt sich zusammen aus Vertretern folgender Organisationen: 

  • Bauernverein Surselva
  • Pferdezucht-Genossenschaft Graubünden
  • GraubündenVIEH
  • Urner Bauernverband
  • Bündner Bauernverband

Surselva

Die Surselva erstreckt sich mit dem Haupttal, durch welches sich der Vorderrhein zieht,  vom Oberalppass bis Reichenau. Ihre Hauptorte sind Ilanz und Disentis/Mustér. Nicht ausser Acht zu lassen sind aber ihre unterschiedlichen Seitentäler Val Medel, Val Sumvitg, Val Lumnezia, das Valser Tal und Safiental. 

Bisherige Austragungen

  • 29. - 30. April 2023 in Ilanz
  • 23. - 24. April 2016 in Ilanz
  • 9. - 10. April 2011 in Ilanz