Gut zu wissen

Blick über den Grüscher Sand.
Gerne haben wir Ihnen hier Wissenswertes rund um Ihren Besuch an der agrischa «zusammengepüschelet».  

Eintritt

  • Erwachsene Fr. 10.- (inkl. Austellerkatalog)
  • Abendanlass Fr. 20.-
  • Kinder Gratis

Ich besuche die agrischa am Samstag & Sonntag, muss ich zweimal bezahlen?

Der Eintritt ist für beide Tage gültig, ist aber persönlich und nicht übertragbar.

Sind Hunde erlaubt?

Hunde sind grundsätzlich willkommen an der agrischa. Wir bitten Sie jedoch, die Hunde auf dem Festgelände an der Leine zu halten. Weiter zu beachten ist, dass es zu Stosszeiten auf dem Festgelände eng werden kann, das macht nicht allen Hunden Spass. 

Können wir mit dem Auto bis nach Grüsch fahren?

Für die Besucher der agrischa stehen signalisierte P&R Parkplätze bei der Talstation der Grüsch-Danusa Bergbahn zu Verfügung. 

Gibt es das Angebot RhB/PostAuto «einfach für retour» wieder?

Ja das gibt es auch heuer wieder! Besucher:innen profitieren auch in diesem Jahr wieder von dem einmaligen Angebot. Alle Details finden Sie unter diesem Link.

Wertkarten mit Bitcoin zahlen?

Nein, das geht nicht. Aber Danke für die Frage ;-). In der Festwirtschaft arbeiten wir mit Wertkarten (Fr. 20.- und Fr. 50.-). Nicht genutzte Beträge werden zurückerstattet. Die Wertkarten bekommen Sie gegen Bargeld oder TWINT an den 2 Kassen oder ausschliesslich gegen Bargeld an den Ausgabestationen in den Festzelten (Eishalle, Chalet, Knödlizelt, Grillhütte, Kinderbeiz). Die Marktfahrer ziehen Bargeld meistens noch vor, es gibt aber auch da immer öfter die Möglichkeit mit TWITN zu zahlen. 

Rückzahlung Wertkarten

Nicht verwendete Beträge auf Wertkarten erstatten wir selbstverständlich zurück. An beiden Tagen bis 17.00 Uhr an den Kassahüsli. Samstagnacht und Sonntagabend bis 18.00 Uhr am Cashpoint. Danach werden keine Wertkarten mehr zurückerstattet.